Herzlich Willkommen

home

 

21. Jahrestagung der GAIMH an der Universität in Leipzig

vom 3. – 5. März 2016

Baby werden – Baby sein. Wege ins Leben, Lebenswege

Die biopsychosozialen Gegebenheiten bei Zeugung, Schwangerschaft, Geburt und den ersten Lebensmonaten bilden die Basis für den Weg in das Leben. Bedarfsgerechte frühzeitige Begleitung, Beratung und Therapie, sowie ergänzende und kompensatorische Unterstützung verbessern die Entwicklungschancen. Aus den Blickwinkeln der unterschiedlichen Professionen im Frühbereich wird das Tagungsthema in Vorträgen und Symposien diskutiert.

Aktuell: Babys auf der Flucht. Flüchtlingskinder brauchen sichere Orte für ihre gesunde Entwicklung! Das Thema wird uns auf der Tagung begleiten.

 

Ich begrüße Sie herzlich auf unserer Tagungsseite!

Durch die Unterstützung namhafter KollegInnen ist es uns gelungen ein breitgefächertes hochaktuelles Programm für Sie zusammen zu stellen. Ich freue mich über Ihre Teilnahme!

thoms_447

Unterschrift-DrThoms-freigestellt

Dr. med. Edelhard Thoms

Unsere Tagung ist von besonderem Interesse für: 

Hebammen, ÄrztInnen, Gesundheits- und Krankenschwestern/- pfleger, Still- und Laktationsberaterin­nen, TherapeutInnen, PsychologInnen, ElternbildnerInnen, ElementarpädagogInnen, SozialarbeiterInnen, Lebens-und SozialberaterInnen, Eltern, PolitikerInnen und Interessierte

Ziele der 21. Jahrestagung der GAIMH sind, aus begleitender, beratender und therapeutischer Sicht Denkanstöße zu geben, um notwendige Interventionen durchführen zu können. 

Die Gesellschaft für die Seelische Gesundheit in der Frühen Kindheit, GAIMH (www.gaimh.org) ist eine Tochtergesellschaft der WAIMH, World Association for Infant Mental Health (www.waimh.org). Sie wurde 1996 gegründet und setzt sich in den deutschsprachigen europäischen Ländern für die Förderung der seelischen Gesundheit in der frühen Kindheit sowie für die Vermeidung und Früherkennung von Fehlentwicklungen ein. Ein wichtiges Merkmal der GAIMH ist die interdisziplinäre Zusammensetzung ihrer Mitglieder, die in ganz unterschiedlichen Funktionen in Wissenschaft, Praxis und Verwaltung tätig sind. 

Zeitgleich findet in der Universität Leipzig die Kinderanalyse Tagung – „Sprache in der psychoanalytischen Arbeit mit Kindern und Adoleszenten“ (Link zur Tagungswebsite) – statt. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit der Kinderanalyse Tagung und ermöglichen Ihnen mit ihrem Tagungsticket auch die Veranstaltungen dieser Tagung besuchen zu können.  

Die weiteren Programmpunkte und Symposien finden Sie unter Inhalte und News.

 

Tagungsleitung – GAIMH Leipzig 2016

Dr. med. Edelhard Thoms, Leipzig – GAIMH Vorstand Deutschland
Prof. Dr. med. Kai von Klitzing, Leipzig – WAIMH Vorstand

unterstützende Mitglieder der GAIMH Leipzig

Matthias Rössler, Krankenpfleger, Leipzig
Dr. med. Sylvia Hiersche, Fachärztin für Pädiatrie, Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, Leipzig

 

Hauptreferenten

Prof. Dr. Jörg Fegert, Ulm
Prof. Dr. Jörg Maywald, Potsdam
Dr. phil. Björn Salomonsen, Stockholm
Dr. phil. Heidi Simoni, Zürich
Dr. Nicole Strüber, Bremen
Prof. Dr. Alexander von Gontard, Homburg
Prof. Dr. Kai von Klitzing, Leipzig
Prof. Dr. Ute Ziegenhain, Ulm

 

Symposienreferenten

Dipl. psych. Nadine Arndt-van Ngoc, Leipzig
Dr. rer. nat. Joachim Bensel, Kandern
Kindheitspädagogin B.A. Marie Bieber, Freiburg
Dipl. soz. päd. Sylke Bilz, Dresden
PD Dr. med. Karl Heinz Brisch, München
Dr. Brigitte Dahmen, Aachen
Ulrike Dölz, Leipzig
M.A., Dipl. soz. päd. (FH) Carmen Drinkmann, Nürnberg
Dr. Thomas Elstner, Wien
Dr. habil. Gabriele Haug-Schnabel, Kandern
Prof. Dr. Éva Hédervári-Heller, Berlin
Päd. lic. phil. Jeremy Hellmann, Zürich
Soz. päd. B.A. Elena Hertlein, Freiburg
Dr. Tamara Jacubeit, Lüdenscheid
Prof. Dr. Janus, Dossenheim
Dr. phil. Silvia Krumm, Ulm
Dr. Katharina Kruppa, Wien
Sylke Lein, Leipzig
Prof. Dr. Christiane Ludwig-Körner, Berlin
Dörte Lüttke, Hebamme, Leipzig
lic. phil. klin. Psychologin Maria Mögel, Zürich
Dipl. soz. päd. Kathrin Mühler, Leipzig
Dr. med. Hannah Niemann, Leipzig
Dipl. psych. Fraucke Ostmann, et al., Karlsruhe
Dr. Sabine Ott, Hamburg
Dipl. päd. Margot Refle, Dresden
Prof. Dr. Robel-Tillig, Leipzig
Katrin Schaup, Leipzig
Dr. Patricia Trautmann-Villalba, Frankfurt
Prof. Dr. Susanne Viernickel, Berlin
Mag. Hedwig Wölfl, Wien
Dr. Ruth Wollwerth, München

 

Kooperationspartner der 21. Jahrestagung in Leipzig

Universität Leipzig, Medizinische Fakultät
Kinderanalysetagung
SPP Leipzig
R.A. Spitz Stiftung, Schweiz
Zeitschrift Kinderanalyse

 

Weiterbildungspunkte

Die Punkte gelten in Deutschland für Ärzte und Psychologen und in Österreich nur für Ärzte.

Donnerstag 3.3.2016 2 Punkte
Freitag 4.3.2016 9 Punkte
Samstag 5.3.2016 5 Punkte

Für die Psychologen in Österreich gelten folgende Punkte (BÖP)

Donnerstag 3.3.2016 5 EH
Freitag 4.3.2016 9 EH
Samstag 5.3.2016 4 EH

Für die Schweiz sind bisher keine Punkte ausgewiesen

 

Allgemeine Hinweise

Parallelveranstaltungen, Symposien: Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltungen mit ihren je zwei Beiträgen in sich geschlossene Einheiten bilden. Sie tragen zu deren reibungslosen Abwicklung bei, wenn Sie bei der gewählten Veranstaltung bleiben und nicht wechseln. Mit der Rechnung erhalten Sie eine Übersicht/Formular für die Auswahl der Symposienvorträge. Bitte tragen Sie die Nummern für jeweils eine Vor- und Nachmittagsveranstaltung in das Formular ein und senden Sie es an uns zurück. Wir danken für Ihr Verständnis.

Der Begrüssungsapéro am Donnerstagabend 19.30 Uhr und die Mittags- und Kaffeepausen finden im Foyer der Universität Leipzig statt.

Der festliche Abend in der Moritzbastei, Universitätstraße 1 in Leipzig beginnt um 19.00 Uhr. Die Abendveranstaltung in der Moritzbastei ist nicht Bestandteil der Tagungstickets und muss gesondert, zeitnah gebucht werden. Sie erhalten die Tickets hier im Shop.

Wenn Sie Fragen haben: Unsere Mitarbeiter tragen ein Foulard in den Farben der GAIMH (magenta/dunkelblau) und geben Ihnen gerne Auskunft!

Die Abstracts zu den Beiträgen werden nach der Tagung auf der GAIMH-Homepage aufgeschaltet, sofern sie uns von den ReferentInnen zur Verfügung gestellt werden.

Sie haben bei Buchung der GAIMH Tagung freien Zugang zu den Veranstaltungen beider Tagungen.

Bitte buchen Sie frühzeitig ihr Hotel. Durch eine große Parallelveranstaltung können die Hotelkontingente nur bis 31.12.2015 vorgehalten werden!

 

Tagungsort

Universität Leipzig
Augustusplatz 10
04109 Leipzig

 

Weiterführende Links

Informationen zu den Weiterbildungspunkten finden Sie hier oder unter Inhalte und News im Downloadbereich.

Informationen zu den Arbeitsgruppen der GAIMH finden Sie hier.

Kulturelle Highlights für den Tagungszeitraum in Leipzig finden Sie hier.